Sichere Pornoseiten im Test | Deutsch & Gut

Sichere Pornoseiten auf Deutsch

Frau, die sich einen Porno auf dem Handy anschautOnline schießen täglich neue Pornoseiten aus dem Boden, die mit Angeboten locken und jedem den Überblick rauben. Dabei sind längst nicht alle dieser Seiten sicher und gut. Wir haben uns damit befasst, was eine Seite zu einer guten Pornoseite macht und uns die besten deutschen Porno Seiten genauer angesehen.

Welche Kriterien machen eine gute Pornoseite aus?

Abgesehen vom persönlichen Geschmack, gibt es einige Kriterien, die für eine gute Pornoseite sprechen. Eine solche Seite hat vielfältiges Material an Bildern und Videos zu bieten und erweitert ihre Auswahl stetig, sodass der Besucher immer etwas Neues entdecken kann.

Die Clips und Bilder sind bestenfalls in Kategorien, wie Amateur, Girl-on-Girl, BDSM oder reife Ladies, unterteilt, sodass man schnell findet, wonach man sucht. Die zur Verfügung gestellten Inhalte sollten von guter Qualität sein. Viele Seiten bieten Videos mittlerweile in HD-Auflösung an.

2 dunkelhaarige Frauen im BHZusätzlich ist es als deutscher Nutzer von Vorteil, eine Seite auszuwählen, deren Server in Deutschland ist. So kann lästiges Buffering bis auf ein Minimum reduziert werden und sämtliche Texte der Website sind auf Deutsch zu finden.

Zu guter Letzt ist die Sicherheit natürlich ein sehr wichtiger Aspekt. Eine sichere Sexseite ist SSL-verschlüsselt und geht verantwortungsvoll mit den Nutzerdaten um. Bei deutschen Porno Seiten ist eine gewisse grundlegende Sicherheit gegeben, da die Betreiber sich an vergleichsweise strenge Richtlinien halten müssen.

Wie erkennt man eine sichere Pornoseite?

Einen ersten Hinweis auf die Sicherheit und Seriosität einer Seite gibt deren Layout. Wirkt die Homepage überfüllt, wirbt mit reißerischen Texten und macht es einem schwer, wichtige Seiten zum Datenschutz oder den AGBs zu finden, kann das ein schlechtes Zeichen sein. Sind diese Seiten dagegen leicht einsehbar, kann zusätzlich ein SSL-Zertifikat aufgerufen werden und ergeben sich keine Widersprüche aus hier getätigten Angaben zu Host und Standort des Betreibers, spricht vieles dafür, dass es sich um eine sichere Pornoseite handelt.

Zusätzlich macht es immer Sinn, sich im Vorhinein online danach zu erkunden, welche Erfahrungen andere User mit der jeweiligen Seite gemacht haben. Kundenbewertungen können hier wertvolle Informationen liefern und einen vor Enttäuschungen bewahren.

Welche deutschen Pornoseiten kann man kostenlos nutzen?

Zu den besten kostenlosen deutschen Pornoseiten gehören:

  • FunDorado
  • Livestrip
  • Big7
  • Visit-X
  • BeiAnrufSex
  • 777Livecams
  • Stripbunny
  • MyDirtyHobby

Vor allem die vier erstgenannten Seiten sind in Deutschland sehr beliebt.

Alle vier laufen über einen deutschen Server, verfügen über ein deutschsprachiges Layout und gelten als absolut sichere, vertrauenswürdige Websites.

FunDorado ist hauptsächlich für seine “All-inclusive Sexflatrate” bekannt, die in dieser Form einmalig ist und Nutzer nachhaltig zufriedenstellt.

Bei Livestrip handelt es sich um ein riesiges Portal, das Besonderheiten, wie z.B. Dildo-Control, zu sehr fairen Preisen anbietet.

Bei Big7 geht es um Amateursex von Nebenan, wobei die Seite es recht einfach macht, echte Sexkontakte zu knüpfen und den Spaß so in die reale Welt zu übertragen.

Visit-X punktet dagegen mit einer Vielzahl echter Amateure und sehr breit gefächertem Material. Jeder Neukunde erhält einen 10€ Gutschein, kann somit direkt loslegen und nackte Taschengeldladies live vor der Sex Cam beobachten.

Warum empfehlen wir FunDorado?

Logo vom Anbieter Fundorado in lila mit goldener SchriftWir sind besonders überzeugt von FunDorado und empfehlen die, in unseren Augen, beste Pornoseite aus verschiedenen Gründen. Zum einen führt die Sexflat zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.

Ab 9,95€ im Monat kann man als User auf sämtliche Inhalte der Seite zugreifen und sich ins grenzenlose Vergnügen stürzen. Zum anderen verfügt FunDorado über einen sehr kompetenten, vorbildlich arbeitenden Kundenservice und legt großen Wert auf Sicherheit.

Als User von FunDorado muss man sich also keine Sorgen um Abzocke oder einen Missbrauch der persönlichen Daten machen.

Welche Funktionen bietet FunDorado?

FunDorado gehört zur Freemail AG und ist ein heißer Mix aus Live Camshows, in denen unter anderem auch echte Pornosternchen zu sehen sind, einer umfassenden Videothek und spannenden erotischen Reality-Serien.

Der Sex Chat ist immer gut besucht und es werden rund um die Uhr versaute Shows gesendet, die die verschiedensten Kunden begeistern. Zusätzlich sind auch Cam2Cam-Sessions möglich, in denen ganz private Fantasien wahrgemacht werden können.

Gibt es Sonderangebote auf FunDorado?

Derzeit kann FunDorado von Neukunden kostenlos ausprobiert werden. Dies geschieht im Rahmen des dreiwöchigen Schnuppertarifs, der regulär 4,95€ kostet, momentan aber gratis in Anspruch genommen werden kann.

Übersicht der Preise mit kostenlosem TestaccountWer clever ist, kombiniert den Tarif mit einem gültigen Gutscheincode, um die Testzeit um fünf Tage zu verlängern und so einen kostenlosen Zugang für beinahe einen ganzen Monat zu erhalten.

Was ist der Unterschied zwischen einer reinen Porno Seite und einer Webcam Seite?

Während reine Pornoseiten vorgefertigte erotische Filme verschiedener Genres und Kategorien anbieten, kann auf Webcam Seiten live dabei zugesehen werden, wie sich scharfe Girls vor der Kamera gehen lassen.

Der Webcam-Sex in Shows oder im 1:1-Modus hat einen ganz besonderen Reiz, der den von bloßen Pornos für viele Kunden bei Weitem übertrifft. Die Shows können oftmals live kommentiert werden, sodass man sich auf anonymer Ebene mit anderen Nutzern austauschen kann.

Einige Webcam Seiten bieten sogar mobile Versionen an, wodurch Direktkontakt zu heissen Frauen am Handy aufgenommen werden kann. Neben reinen Porno- und Webcam Seiten gibt es auch Websites, wie z.B. FunDorado, die beides verbinden und dem Kunden so ein umfassendes Programm bieten.

Sind solche Sexseiten in Deutschland legal?

Die Verantwortung für die Legalität der dargebotenen Filme und Bilder liegt stets beim Betreiber der Seite, nicht beim Konsumenten. Dieser hat die Pflicht, das Material auf strafbare Inhalte zu überprüfen und nur Inhalte zur Verfügung zu stellen, die dem deutschen Gesetz entsprechen. Als User muss man sich also keine Sorgen darüber machen, illegal tätig zu werden, ohne es überhaupt zu wissen.

Fazit zum Thema der sicheren Sexseiten

Bei der großen Auswahl an Sexseiten, die im Netz zu finden sind, ist es alles andere als einfach, die guten von den schlechten Seiten zu trennen und herauszufinden, wo man sichere Pornos schauen kann. Die von uns genannten Websites werden allesamt von seriösen Anbietern betrieben und können als sichere Sexseiten eingestuft werden.

Unser eindeutiger Favorit ist aber FunDorado, da man hier einfach “mehr” für sein Geld bekommt. Die deutsche Porno Seite hat alles zu bieten, was das Männerherz begehrt, glänzt mit zahlreichen spannenden Funktionen und kann in puncto Sicherheit auf ganzer Linie überzeugen.

Mehr auf PeneMundo

Zwar ist dieser Beitrag für die Plattform PeneMundo eher untypisch, allerdings haben wir uns entschlossen über das Thema zu berichten, weil es eine hohe Importanz hat und in einem gewissen Zusammenhang mit unseren Kernthemen steht. Auch bietet es eine große Aktualität, denn viele unseriöse Sexwebseiten sind von Viren versucht und Besucher setzen ihre Computer dadurch einer Gefahr aus. Wer nach der Lektüre dieses Beitrags Lust auf mehr Informationen bekommen hat, der findet auf der Homepage von PeneMundo eine große Übersicht weiterer informativer Artikel.

Suche
Penisvergrößerung und -begradigung

eine Banane als Symbol für einen großen Penis

Die bekannteste Penispumpe Fragen und Kontakt

Ein Fragezeichen in Rot mit Text 'Fragen und Kontakt'

Letzte Posts