Bathmate Test – Sind die Bathmate Erfolge von Dauer?

In unserer Zeit wird ein Mann oft über die Länge seines Penis definiert. Männer mit großen Exemplaren gelten als sexy, potent und stark. Für die Träger kleinerer Exemplare kann ein Saunabesuch oder auch der Sex mit der neuen Freundin dann schnell unangenehm werden. Der dadurch entstehende mentale Druck ist für viele Männer sehr unangenehm und sie wollen etwas daran ändern! Zum Glück gibt es dank neuster Technik genügend Möglichkeiten seinen Penis zu vergrößern. Ob der Bathmate die gewünschte Wirkung hervorruft, haben wir uns mal in unserer Review angeschaut! Wir erklären euch auf dieser Seite wie die Penispumpe funktioniert, erläutern in welchen Fällen Sie eingesetzt werden kann, und zeigen Bathmate Erfolge auf. Abschließend vergleichen wir die Rezessionen und Statistiken mit unseren eigenen Bathmate Test und einer “before and after” Betrachtung!

Phallosan Forte

Bathmate Hercules

Penimaster Pro


  • Penis Extender

  • Nachhaltige Penisverlängerung

  • Medizinische Studien

  • Im Schlaf nutzbar


  • Penispumpe

  • Schnelle erste Erfolge

  • Pumpeffekt

  • 250% effektiver als normale Penispumpen


  • Penis Extender

  • Hoher Tragekomfort

  • langfristige Ergebnisse

  • Vergrößerung und Begradigung

Was ist das genau?

Der Bathmate ist eine weltweit patentierte Penispumpe die auf der Kraft des Wassers basiert. Das weltweit am meisten verkaufte Penisvergrößerungs Produkt hat tausende Männer in vielen Ländern dieser Welt geholfen. Das Produkt ist so konzipiert, dass es statt wie die meisten anderen Penispumpen mit Luft, mit Wasser agiert und somit eine unglaubliche Wirkung erzielt. Die Anwendung findet während des duschens oder ganz entspannt in der Badewanne liegend statt. Laut Hersteller kann die regelmäßige Anwendung des Produkts nicht nur zu einem größeren Penis führen, sondern auch die Erektionsqualität erhöhen. Stärkere, längere, und einfach bessere Erektionen sind möglich. Selbstredend, dass davon auch das Ego und das Selbstwertgefühl gepusht wird. Der Bathmate ist in 2 verschiedenen Ausführungen zu erhalten: Das Original, der Bathmate Hercules, und dem etwas größeren Bathmate Goliath. Dieser ist für die besser bestückten Herren ausgelegt. Welchen Bathmate Sie bestellen sollten, zeigen wir weiter unten in einer Tabelle.

Wozu sollte die Penispumpe eingesetzt werden?

Es gibt verschiedene Gründe warum Männer zu einer Penispumpe (Zur Auswahl aller Produkte) greifen. Wir nennen die wichtigsten Punkte und erläutern ob eine Penispumpe hier die richtige Anwendung ist oder ob es vielleicht bessere Alternativen zur Penispumpe Bathmate gibt.

  1. Sexuelle Befriedigung
    Jeder Mann der schonmal eine Penipumpe an seinen Penis angelegt hat, kennt dieses unglaublich erregende Gefühl. Der Bathmate Hercules mit seinem mit Wasser gefüllten Kolben verspricht ein bislang ungewohntes, sexuell stimulierendes Feeling. Auch alleine der Blick auf seinen eigenen Penis, der eine Größe und Härte annimmt, so wie man seinen besten Freund noch nie gesehen hat, macht Männer richtig heiß.
  2. Penisvergrößerung
    Der mit Abstand wichtigste Punkt und der Grund warum immer mehr Männer zu einer Penispumpe wie dem Bathmate greifen ist natürlich die Penisvergrößerung. Der große Vorteil gegenüber Extendern ist die direkte Vergrößerung des Penis. Man kann schon in wenigen Minuten eine tolle Größe erreichen, das ist ja genau der Sinn des Bathmate – Erfahrungen des Herstellers zeigen, dass dieser Effekt dank der Wassertechnologie nocheinmal deutlich verstärkt werden. Laut Hersteller ist der Bathmate im Vergleich zu herkömmlichen Pumpen um bis zu 250% effektiver. Besonders die Eichel wird auf eine tolle Größe aufgepumpt und dadurch wirkt auch der ganze Penis größer. Für kurzfristige Vergrößerungen ist die Bathmate Penispumpe also eine Option. Für langfristige Erfolge denken wir, dass Extender wie der Phallosan Forte eine bessere Lösung für den Anwender darstellen. Wer allerdings nur mal kurz vor einem Date oder einem Sauna Besuch ein wenig pumpen will, um ein bisschen Volumen untenrum zuzulegen und zu beeindrucken, der ist hier gut aufgehoben. Laut Hersteller kann durch regelmäßiges Pumpen mit dem Bathmate auch ein nachhaltiger Größengewinn des Penis erfolgen.
  3. Höhere Erektionsqualität
    Viele Männer mittleren Alters erinnern sich sehnsüchtig an die Zeit zurück, in der eine Frau den Penis nur anschauen musste, und er stand wie eine 1. Für Männer mit Erektionsproblemen, Männer die ihn gelegentlich einfach nicht „hoch kriegen“ und generell für alle, die eine härtere, längere und bessere Erektion wollen, ist der Bathmate Hercules blue vielleicht eine Überlegung wert. Der Hersteller spricht von neuer Lebensenergie, mehr Qualität im Sexualleben und Hilfe bei erektiler Dysfunktion. Das Prinzip ist sehr simpel. Durch den Unterdruck im Inneren des Bathmate wird Blut in den Penis gezogen und dort angestaut. Dadurch kommt es zu einem anschwellen der Blutgefäße und Schwellkörper. Die Erektion ist da und soll auch bleiben.
  4. Penisbegradigung
    Laut Hersteller Bathmate können Penispumpen eine Möglichkeit darstellen, krumme Penise gerade zu machen. Durch den Unterdruck der im Inneren des Kolbens von penispumpen wirkt, wird der Penis in einer Richtung gezogen und somit, bei regelmäßiger Anwendung, begradigt. Inwieweit das funktioniert, können wir nicht beurteilen. Wir denken, dass gerade bei solchen Fällen ein medizinisches Gerät wie der Penisextender von Phallosan Forte die wohl bessere Alternative darstellt.
  5. Anwendung im Wasser
    Erstmal klingt es kompliziert, denn der erste Gedanke ist ja: man muss täglich 20 Minuten duschen. Stimmt zwar, aber das hat ja auch Vorteile. Die meisten Männer duschen sowieso einmal täglich aus hygenischen Gründen. Warum dabei nicht ein wenig Spaß haben… Und der große Vorteil unter der Dusche. Man braucht kein Gleitgel, dadurch ist die Reinigung nach der Benutzung schonmal deutlich leichter. Von der Reinigung im Falle eines Orgasmus mal ganz zu schweigen. Während man bei anderen Penispumpen schrubbt und putzt, lässt man hier das Wasser einfach aus dem Zylinder und voila. Eine Anwendung ohne Wasser hat nicht die gleiche Wirkung auf die Zugewinne.

Wie funktioniert die Pumpe?

Die Penispumpe von Bathmate hat eine andere Herangehensweise wie handelsübliche Pumpen. Das patentierte System arbeitet mit der Kraft des Wassers um einen Unterdruck zu erzeugen. Was dadurch passiert ist einfach zu erklären, wenn man die Anatomie des Penis versteht. Dieser besteht aus 3 Kammern, 2 oben und eine unten am Schaft verlaufend. Die oberen werden als Corpora Cavernosa, die untere als Corpus Spongiosum bezeichnet.  Bei sexueller Erregung werden vom Körper Hormone ausgeschüttet, die Blut in den Penis fließen lassen. Die Corpora Cavernosa füllen sich dann mit Blut und es kommt zur Erektion.  Und genau hier setzt die Bathmate Penipumpe an. Die Kammern Corpora Cavernosa, also die 2 Kammern die oben entlang des Penisschafts verlaufen, können mit der Penispumpe vergrößert werden. Durch den Unterdruck weitet sich das Gewebe und es kommt zu einem größeren Bluteinfluss. Mehr Blut im Schwellkörper heißt eine dickere und längere Erektion.

Anwendung der Wasser-Penispumpe

Die Anwendung des Bathmate Hercules ist ziemlich einfach und unkompliziert. Wir empfehlen für den Genuss eine komplette Intimrasur an den Stellen, an denen die Pumpe Bathmate anliegt. Schamhaare können ziepen und unangenehm sein.

  1. Bei der aller ersten Anwendung würden wir empfehlen ein lauwarmes Vollbad einzulassen und sich in die Badewanne zu setzen. Natürlich kann der Bathmate aber auch im Stehen verwendet werden. Ganz nach dem was dem Anwender lieber ist.
  2. Den Bathmate mit lauwarmen Wasser komplett auffüllen und ihn auf den Penis setzen. Ist der Penis schon leicht erigiert, umso besser.
  3. Wenn der Bathmate dann auf dem Penis aufsitzt, sollte er ein paar mal bis zum Penisansatz geschoben werden, bis kein Wasser mehr aus dem Druckentlastungsventil austritt.
  4. Dadurch ist ein leichtes und angenehmes Vakuum entstanden, dass sanft auf den Penis einwirkt. Diese Position einfach für paar Minuten halten und entspannen.
  5. Danach pumpt man wieder ein paar mal, bis kein Wasser mehr Austritt. Dadurch entsteht ein stärkeres Vakuum. Diesen Prozess wiederholt man ein paar mal.
  6. Ist der Druck während der Anwendung zu groß oder wird die Anwendung als unangenehm empfunden, sollte man den Druck über das Ventil reduzieren.
  7. Nach ca. 15 Minuten Anwendung kann der komplette Unterdruck aus dem Zylinder entlassen und das Ergebnis bestaunt werden.
  8. Wer möchte kann danach noch ein wenig stretching oder quelgen betreiben um so die Blutzirkulation wieder anzukurbeln.

Man sollte das Penistratining laut Hersteller am besten täglich durchführen, es sollte aber nicht länger als 15 Minuten anhalten.

Welche Erfolge sind realistisch?

Der Hersteller wirbt damit, dass bereits nach der aller ersten Anwendung der Bathmate Penispumpe ein Längen und Dickenzuwachs zu erkennen sind. Allerdings sind dieses Zuwächse nur temporär und gehen nach wenigen Stunden wieder zurück. Aber geht es beispielsweise um das Gewinnen von ein paar Zentimetern vor einem Saunabesuch, kann auch damit schon geholfen werden. Wird der Bathmate Hercules über einen längeren Zeitraum von ein paar Monaten regelmäßig und korrekt angewandt, so sollen auch nachhaltige Ergebnisse bleiben. Und dies bezieht sich sowohl auf den schlaffen, als auch auf den erigierten Zustand des Glieds. Der Hersteller gibt einen Größenzuwachs von 1-2 Zentimetern nach einer regelmäßigen Anwendung über 1-3 Monaten an. Auch größere Längenzuwächse sollen mit dem Bathmate Hercules möglich sein. Die Dicke soll sich bis zu 30% von der ursprünglichen Dicke vergrößern. Damit sind dann schon enorme optische Zuwächse möglich!

Um zu verstehen warum man regelmäßig Penistraining mit dem Bathmate betreiben sollte, zieht der Hersteller einen Vergleich aus dem Bodybuilding heran.

Vorteile und Nachteile der Pumpe

Welche Vorteile und welche Nachteile hat die Benutzung der Penispumpe Bathmate Hercules. Worauf sollte sich der Benutzer einstellen?

Vorteile:

  • hohe Benutzerfreundlichkeit
    Das Anlegen und die Bedienung sind sehr leicht. Bei anderen Geräten kann das schon mal ein paar Minuten dauern. Der Bathmate wird mit Wasser gefüllt und über den Penis gestülpt und schon geht’s los.
  • Das gute Gefühl
    Das Feeling das der Bathmate Hercules dir und deinem besten Freund bereitet, ist einfach sensationell. Nicht nur die Haptik und das körperliche Wohlempfinden durch das Vakuum im Wasser ist toll, auch die Psyche spielt hier eine große Rolle. Seinen eigenen Penis auf eine Größe aufblasen sehen, die man selbst nie für möglich gehalten hat, macht einen regelrecht heiß!
  • Die Reinigung
    Jeder der schon mal ein Sexspielzeug gereinigt hat wird diesen Punkt verstehen. Gerade die männlichen Sextoys machen viel „Schmutz“. In herkömmlichen Penispumpen muss zur Verwendung oft Gleitgel gefüllt werden. Dieses aus dem Zylinder wieder herauszubekommen mit Wasser und Seife ist kein Spaß und dauert sehr lange. Und kommt Mann dann auch noch zum Orgasmus, ejakuliert man sein ganzes Sperma in diesen Zylinder. Das zu putzen dauert ewig. Der wasserbetriebene Bathmate ist da anders. Man muss im Grunde genommen ja nur das Wasser aus dem Zylinder wieder herauslassen. Klar, im Falle einer Ejakulation sollte mit Seife und Toy Reiniger nachgeholfen werden. Nach dem normalen Pumpvorgang reicht aber eine kurze Reinigung mit Wasser im Normalfall aus.
  • Die Zeitersparnis
    15 Minuten täglich für den Traum von einen größeren Penis – das klingt fair. Während man den Bathmate Hercules nicht länger als 15 Minuten und ein Mal pro Tag verwenden sollen, muss man Extender den ganzen Tag über tragen. Andere Penispumpen, die mit Luft statt Wasser agieren, empfehlen oft ein längeres Penistraining. Das summiert sich über ein paar Wochen oder Monate auf einen riesigen Zeitgewinn zusammen.
  • Qualität des Bathmate
    Der Hercules wird in vielen Rezessionen und Bathmate Tests für seine hohe Qualität in der Verarbeitung und den verwendeten Materialien gelobt.

Nachteile:

  • Dusche oder Badewanne
    Man kann den Bathmate Hercules immer nur in einer Dusche oder Badewanne verwenden. Will man sich mal an einen Tag nicht duschen, fällt der Tag zum trainieren raus. Genauso ist es wenn man sich früh nur schnell abduscht, oder sogar nur beim Sport in der Gemeinschaftsdusche duscht. Dann wird das regelmäßige trainieren schwer fallen. Der Hersteller gibt zwar an, dass ein Training auch mit Luft möglich sei, aber das Ergebnis dann nicht so gut ausfällt. Sein Alleinstellungsmerkmal ist dem Bathmate dann genommen.
  • Keine Anzeige des Drucks
    Bei vielen Penispumpen kann man den Druck den man auf seinen Penis ausübt an einer Anzeige genau ablesen. Diese Funktion fehlt dem Bathmate. Bei einer Verwendung im Wasser spielt das nach unserer Ansicht auch keine Rolle, aber bei der Verwendung mit Luft ist das für uns ein absolutes No-Go!

Welche Variante?

Es gibt zwei verschiedene Varianten der Bathmate Penispumpe: Den Bathmate Hercules und den Bathamte Goliath. Diese sind vom Aufbau, der Wirkung und der Anwendung gleich. Was ist dann der Unterschied? Die Größe! Besser bestückte Männer sollten zum Goliath greifen, Männer mit kleinerem oder normalem Penis zum Hercules. Der Bathmate Hercules ist für den Großteil aller deutschen Männer ausreichend. Wenn Sie unter 17 – 18 Zentimeter Länge und unter 14 Zentimeter Umfang im erigierten Zustand haben, reicht der Hercules für Sie aus. Liegen Sie darüber, sollten Sie zum Bathmate Goliath greifen. Diese deutlich größere Penispumpe erlaubt das Aufpumpen von Penissen von bis zu 25 Zentimetern. Bei der Dicke ist ein Maximum von 21 Zentimetern im Umfang angegeben. Reicht Ihnen das nicht aus, dann brauchen Sie beim besten Willen auch kein Gerät zur Vergrößerung Ihres Penis.

Unser Bathmate Test im Zeitverlauf

Wir haben einen Probanden gefunden, der den Bathmate Test für uns über eine Zeit durchführt. Genauer gesagt, den Bathmate hercules test. Die Ergebnisse hinsichtlich Längenzuwachs stellen wir in regelmäßigen Abständen hier vor. Auch wird er von der Anwendung und dem Gefühl berichten. Andere Bathmate Tests sprechen von guten Ergebnissen. Wir werden unsere Daten damit vergleichen und dann ein umfassenderes Bild für euch erstellen.
Im Internet findet man viel zum Thema Test und Test Videos. Auch das Training mit der Penispumpe wird in Tutorials erklärt und Trainingspläne und weitere Tipps sind ohne Aufwand zu finden.

Wo kaufen – Preis?

Die Penispumpe Bathmate kaufen sollte man am besten direkt beim Hersteller oder aber über Amazon. Dort hat man einfach die Gewährleistung, dass man das Original Produkt erhält und auch im Falle eines Schadens des Produkts nicht alleine dasteht. Auch Ersatzteile lassen sich über die Seite des Herstellers ordern, so dass Sie lange etwas von ihrer Penispumpe haben!

Der Preis für die Hercules Blue liegt zur Zeit bei unter 65 Euro. Für die Hercules Clear muss ein bisschen mehr ausgegeben werden. Hier werden ca. 71 Euro verlangt. Wer gleich mit dem Luxusmodell des Herstellers einsteigen will, dem Hydromax X40 Xtreme, muss mit knapp 200 Euro rechnen. Allerdings raten wir zum Hercules Blue oder Clear, vor allem wenn Sie Einsteiger im Thema Penispumpen sind.

Fazit

Die Penispumpe Bathmate Hercules ist mit Sicherheit eine der besten Penispumpen auf dem Markt. In unseren Augen ist diese Penispumpe oft besser als ihre eigentlichen Nachfolger, der Bathmate xtreme x30, der hydromax x40, und der x40 xtreme. Die einzigartige und patentierte Technologie soll um bis zu 250% effektiver wirken als herkömmliche Techniken. Für Männer die schon immer mal eine Penispumpe ausprobieren wollten, ist dies vermutlich ein gutes Produkt um einzusteigen. Berichten kann man immer wieder entnehmen, dass vor allem kurzfristig ein Längen und Breiten Zuwachs durchaus sichtbar sind. Damit ist er für alle Männer eine tolle Möglichkeit um die Partnerin zu beeindrucken oder um in der Sauna anerkennende Blicke einzuholen. Der Hersteller und die Rezessionen die man im Internet findet versprechen sehr viel und machen uns Hoffnung für unseren eigenen Test. Die Ergebnisse werden wir von Zeit zu Zeit bereitstellen. Mehr zum Thema Penis vergrößern und den Möglichkeiten dazu können Sie bei uns nachlesen. Für längerfristige Erfolge raten wir zu einem Penisextender. Auch Penispillen wie Ciavil sollen langfristige Zuwächse ermöglichen.

Zurück zur Homepage

Suche
Wollen Sie einen größeren Penis? Die bekannteste Penispumpe Fragen und Kontakt

Letzte Posts